Cologne, 06.–09.03.2022 #IEM2022

EN Icon Pfeil Icon Pfeil
EN Element 13300 Element 12300 DE
Copy text to the clipboard

#EISEN Innovation Award 2020 powered by ZHH in digital format this year

Let the show begin for innovations and technological advancements. This year, the award ceremony will be held as a digital event in the livestream on 6 August 2020 at 10:00 am!

For the first time, the top international award of the hardware industry will be a virtual experience – the highly coveted trophy will be presented in a purely digital format on 6 August 2020 at 10:00 am. You too can be there live. Celebrate with the winners and get ready for exciting innovations via YouTube at https://eisenwarenmesse.com/eisen

EISENWARENMESSE – INTERNATIONAL HARDWARE FAIR and the Zentralverband Hartwarenhandel e.V. (ZHH/Central Association of the Hardware Trade) have once again set out to find outstanding innovations and inventions. On 6 August 2020, it is time once again: Curtains up for the winners of the #EISEN Innovation Award powered by ZHH!

This exceptional award is becoming more and more popular with each ceremony and is now a well-established institution in the hardware industry. This also shows the high level of awareness in the industry. Out of the 75 entries submitted and 60 companies from 14 countries that participated, ten products were nominated. The submission categories were tools, fastening technology and industrial supplies.

The initiators want to present the outstanding innovations to a wide audience again this year. As a result of current developments, the award ceremony will therefore not take place physically at the EISENWARENMESSE as planned. A jury of high-calibre representatives from media, business, research, trade and design will once again select the winners. The entries were assessed according to various criteria such as functionality, design, ergonomics, sustainability, cost effectiveness and the environment. The initiators of the Central Association of the Hardware Trade (ZHH) and Koelnmesse, as well as cooperation partners of EISENWARENMESSE, are looking forward to the selection of the winners and assessments of the jury.
 
“We were very delighted by the large number of international entries. For us, this clearly shows that the award also has international appeal and visibility,” explains Catja Caspary, Vice President Koelnmesse. Managing director of the Central Association of the Hardward Trade (ZHH), Thomas Dammann, is convinced of the impact of the award: “With the nominations and award, we offer members of the trade as well as users a comprehensive orientation of the most innovative new products in the event cycle. The award and associated communication activities serve as recognition and a selling point at the same time".

Visitors will be able to marvel at the award-winning and nominated products in person at the next EISENWARENMESSE – INTERNATION HARDWARE FAIR in Cologne from 21 to 24 February 2021. The next EISEN Innovation Award will be presented in 2022.
Copy text to the clipboard

#EISEN Innovation-Award 2020 powered by ZHH dieses Jahr digital

Bühne frei für Innovationen und technologischen Vorsprung: Verleihung dieses Jahr als digitale Eventshow im Livestream am 6. August 2020 um 10:00 Uhr!

Die hochkarätige, internationale Auszeichnung der Eisenwarenbranche wird in diesem Jahr zum virtuellen Erlebnis, denn die heißbegehrte Trophäe wird am 6. August 2020 um 10:00 Uhr erstmalig rein digital verliehen. Auch Sie können live dabei sein. Feiern Sie mit den Gewinnern unter diesem Link https://eisenwarenmesse.de/eisen und freuen Sie sich auf spannende Innovationen. 

Die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE und der Zentralverband für Hartwarenhandel e.V. (ZHH) haben sich erneut auf die Suche nach herausragenden Innovationen und Erfindungen begeben. Am 6. August 2020 heißt es wieder: Bühne frei für die Gewinner des #EISEN Innovation-Award powered by ZHH!

Die außergewöhnliche Auszeichnung gewinnt mit jeder Verleihung an Popularität und ist zu einer festen Institution der Hartwarenbranche geworden. Dies zeigt auch die große Resonanz in der Branche. Es wurden 75 Bewerbungen eingereicht und es nahmen insgesamt 60 Unternehmen aus 14 Ländern teil; davon wurden zehn Produkte nominiert. Bewerben konnte man sich in den Kategorien Werkzeuge, Befestigungstechnik & Industriebedarf.

Auch in diesem Jahr möchten die Initiatoren die hervorragenden Innovationen einem breiten Publikum präsentieren. Deswegen findet die Award-Verleihung in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Entwicklungen nicht, wie geplant, physisch auf der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE statt. Die Gewinner werden wieder durch eine hochkarätige Jury aus Presse, Handel, Forschung. Handwerk und Design ausgewählt. Bewertet wurden unter anderem Kriterien wie Funktionalität, Design, Ergonomie, Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und Umwelt. Die Initiatoren Zentralverband für Hartwarenhandel e.V. (ZHH) und die Koelnmesse sowie Kooperationspartner der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE sind gespannt auf die Auswahl der Gewinner und die Bewertungen der Jury.

„Wir haben uns über die zahlreichen, internationalen Bewerbungen sehr gefreut. Dies zeigt uns deutlich, dass der Preis auch eine internationale Strahlkraft und Sichtbarkeit besitzt,“ erklärt Catja Caspary, Geschäftsbereichsleiterin Koelnmesse.
Der Geschäftsführer des Zentralverbandes Hartwarenhandel e.V., Thomas Dammann, ist von der Wirkung des Preises überzeugt: „Mit der Nominierung und Verleihung bieten wir den Mitgliedern im Handel und dem Verwender eine fundierte Orientierung über die innovativsten neuen Produkte im Veranstaltungszyklus. Die Auszeichnung mit ihren begleitenden Kommunikationsmaßnahmen sind Anerkennung und Verkaufsargument zugleich.“

Physisch können die Gewinner- und Nominierten-Produkte auf der nächsten EISENWARENMESSE, die vom 21.bis 24. Februar 2021 in Köln stattfindet, bestaunt werden. Der nächste EISEN Innovation-Award wird in 2022 verliehen.

Funktionen

Share article via
Download article as PDF
Other languages
DE
Appropriate image material

Press contact

  • Laura Herrmann

    Laura Herrmann Communications Services

    Tel. +49 221 821-2721
    Fax +49 221 821-3544

    Write an e-mail